Campfire 4 - Digitales Modul in der Ausbildung von FZL*innen

Thema: Daten- und Infektionsschutz
 

Die Coronakrise zwingt uns zur Distanz und  zur Kreativität: Wie können wir trotz räumlicher Trennung in Verbindung bleiben, uns auf unsere anspruchsvolle Aufgabe als Freizeitleiter*innen vorzubereiten und unsere Gemeinschaft pflegen?  

Das bereits bewährte Format Campfire erweitert jetzt unser Konzept zur Ausbildung von Freizeitleiter*innen um einen digitalen Baustein.

In kurzen, leicht verdaubaren Häppchen wollen wir unabdingbares Wissen, dass auf den ersten Blick nur wenig interessant scheint (Rechtsfragen,  Abrechnungen, Infektionsschutz, Datenschutz,…) als hilfreiche Praxistipps für Freizeitleiter*innen präsentiere. Sie sollen dazu dienen, Probleme auf Freizeiten zu lösen und den Alltag als Freizeitleiter*in zu erleichtern, damit sie  Einfach begeistert Freizeiten leiten können.

Die Zugangsdaten zum Zoom-Call werden nach Anmeldung verschickt.

Impressionen

Freie Plätze 27.04.2021, 19:00 – 22:00 Uhr
Teilnehmende
1 – 20 Personen
Alter
16 - 99
Leitung

Michael Borger und Team

Veranstalter
Landesjugendpfarramt

Kontakt

Michael Borger

Tel. 0631 3642-028
borger@no-spamejpfalz.de