Ideen und Projekte

Titel des Projekts:
Global Kids für ein gutes Klima

Format:
Freizeit für Kindergruppen im Alter von 8-12 Jahren

Ziele:
Kennenlernen der Klimaziele, Auseinandersetzung  mit globalen Aspekten der Erderwärmung.

Beschreibung:
In Workshops setzen sich die Kinder auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema Klimaschutz auseinander.
Ihre Erkenntnisse transferieren die Kinder in ihren Alltag.
Beeinträchtigten Kindern und solchen, die wenig Geld zur Verfügung haben, wird die Teilnahme an dieser Freizeit ermöglicht.
Wir achten auf ein ausgewogenes Zusammenspiel  von Entspannung, Bewegung und eine gesunde Ernährung gemäß den Kriterien der  Kampagne GUT DRAUF der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Datum und Ort:
6.-10.7.2020, Martin-Butzer-Haus in Bad Dürkheim

Veranstalter*in:
Freizeitenarbeit, Landesjugendpfarramt

Titel des Projekts:
Trendsetter-Weltretter -  einfach anders essen 2020

Format:
Eine Mitmachaktion für einen nachhaltigen Lebensstil
Ideen für jeden Tag rund ums Thema Ernährung! Neues ausprobieren, lustvoll, lecker anders, aus Achtung vor Tieren, Pflanzen und Menschen... eigene Trends setzen, um selbst zum Weltretter zu werden!
Hilf der Schöpfung und gestalte den Alltag ökologisch nachhaltig. Es lohnt sich, denn es tut Dir gut und kommt uns allen zugute!
Wir machen Vorschläge, wie Du mit kleinen handhabbaren Veränderungen in Deinem Alltag Beiträge zu einem nachhaltigeren Lebensstil leisten kannst.
Jede Woche hat einen anderen Schwerpunkt des Themas 2020: Einfach anders essen!

Ziele:
Wir alle wissen es bereits und haben es schon oft gehört: Es steht nicht gut um unsere kleine blaue Murmel, die wir Erde nennen. Wir müssen handeln und zwar schnell! Die Politik auf allen Ebenen muss handeln - weitsichtig und schnell - doch zusätzlich ist jede*r Einzelne gefordert, seinen Lebensstil auf eine größere Nachhaltigkeit hin zu ändern. Es lohnt sich: zum Schutz unseres begrenzten Lebensraumes und für eine größere Lebenszufriedenheit, die nicht den Trends des Wachstumsparadigmas im Sinne eines "Immer Mehr" hinterherhechelt, sondern eigene, vom Überfluss befreiende Trends setzt. Vor diesem Hintergrund haben wir die Aktion Trendsetter-Weltretter gestartet und laden dazu ein, selbst aktiv zu werden und eigene Trends zu setzen. Denn die Schöpfung braucht Trendsetter und Weltretter!

Beschreibung:
•    Melde Dich an auf der Homepage www.trendsetter-weltretter.de
•    Nach der Anmeldung bekommst Du im Aktionszeitraum (07.09. bis 4.10.2020) zu jedem der 4 Schwerpunkte per Email und/oder via Facebook eine Wochenaufgabe gestellt, die Dich herausfordern, aber nicht überfordern soll.
•    Tagesimpulse und kleinere Tagesaufgaben passend zum Thema werden Dir täglich per Email zugeschickt sowie auf der Homepage und auf Facebook gepostet.
•    Nach der Aktion schickst Du uns vielleicht per Mail eine Rückmeldung, wie es Dir mit den Wochen- und Tagesaufgaben ergangen ist?
•    Folge uns auf Facebook! Das ganze Jahr über gibt es hier Tipps und Infos zu einem nachhaltigen Lebensstil.

Datum:
07.09. bis 4.10.2020

Veranstalter*in:
Die Evangelische Kirche der Pfalz, das Bistum Speyer, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK Südwest) und die Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz.

Kontakt

Michael Borger

Referent

Tel. 0631 3642-028
borger@no-spamejpfalz.de

Jutta Deutschel

Referentin

Tel. 0631 3642-009
deutschel@no-spamejpfalz.de