Leitbild und Ordnung

Die Evangelische Jugend der Pfalz fasst ihr Verständnis von evangelischer Kinder- und Jugendarbeit in 7 Artikeln zusammen. Sie sind Orientierung und Richtschnur für die Arbeit mit und von Kindern und Jugendlichen auf allen Ebenen und in allen Handlungsfeldern kirchlicher und verbandlicher Jugendarbeit. Die 7 Artikel wurden als Präambel mit der Ordnung der Evangelischen Jugend der Pfalz im Jahr 2004 beschlossen und sind handlungsleitend für die inhaltliche wie strukturelle Weiterentwicklung evangelischer Arbeit mit und von Kindern und Jugendlichen auf den Ebenen der Kirchengemeinden, Regionen, Kirchenbezirke und der Landeskirche.


"In der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit erfahren Kinder und Jugendliche die befreiende Kraft des Evangeliums. Sie nehmen sich als „Kinder der Freiheit“ wahr und wirken an der Gestaltung der Kirche als kommunikative Gemeinde mit. Die kommunikative Gemeinde gewinnt in der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit auf parochialer und überparochialer Ebene exemplarisch Gestalt. In der Kraft des lebensbejahenden, lebenserneuernden und schöpferischen Geistes Gottes ermöglicht evangelische Kinder- und Jugendarbeit Erfahrungen gelingenden Glaubens und Lebens. Von der Erfahrung Gottes als Gott des Lebens her kritisiert evangelische Kinder- und Jugendarbeit lebensfeindliche Mechanismen, Strukturen, Entwicklungen und Ideologien in Kirche und Gesellschaft."

(Artikel 7 der Präambel der Ordnung)

Kontakt

Ursula Seibert

Sachbearbeiterin
Tel. 0631 3642-026
seibert@no-spamejpfalz.de

Florian Geith

Landesjugendpfarrer
Tel. 0631 3642-027
geith@no-spamejpfalz.de